Im Finale der DTTL kommt es zu einer Neuauflage des Endspiels der Champions League.

Nach einem 3:1 im Hinspiel erreichten die TTF Ochsenhausen trotz einer 1:3-Niederlage beim TTC Frickenhausen/Würzburg aufgrund der besseren Vorrundenplatzierung das Finale.

Dort heißt der Gegner am 31. Mai und am 7. Juni Borussia Düsseldorf. Vor einer Woche hatte der Rekordmeister um Timo Boll die Königsklasse gewonnen.

Boll wird jedoch aufgrund von Rückenbeschwerden wohl nicht am Finale teilnehmen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel