Titelverteidiger Borussia Düsseldorf hat in der Champions-League eine "Hammer-Gruppe" in der Vorrunde erwischt. "Unsere Gegner standen vergangene Saison mindestens im Viertelfinale", meinte Manager Andreas Preuß.

Das Team um Europameister Timo Boll trifft auf Bogoria Grodzisk Mazowiecki (Polen), CTM Cajagranda (Spanien) und G.V. Hennebont (Frankreich).

Deutlich leichtere Gegner haben die TTF Liebherr Ochsenhausen. Die Oberschwaben treten gegen San Sebastian/Spanien, Angers/Frankreich und SVS Niederösterreich an.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel