Der Team-Olympia-Zweite Deutschland hat bei der Auslosung zur Tischtennis-EM in St. Petersburg vom 4. bis 12. Oktober Glück gehabt.

Die Mannschaft des Titelverteidigers um Timo Boll trifft in der Vorrunden-Gruppe A auf Dänemark, Frankreich und Ungarn. "Ich sehe gute Chancen, dass wir uns für das Viertelfinale qualifizieren", sagte Sportdirektor Dirk Schimmelpfennig.

Dagegen erwischten die Frauen ein ungleich schwereres Los. Die EM-Dritten von Belgrad treffen auf Kroatien, die stark einzuschätzenden Rumänen und Serbien.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel