Der dreifache Titelverteidiger Timo Boll steht an der Spitze des vorläufigen Aufgebots des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) für die EM in Stuttgart.

Aufgrund seiner Gastgeber-Rolle darf Deutschland das Maximalkontingent von zehn Aktiven um sechs Spieler überschreiten.

Bei den Herren sind neben Boll Christian Süß, Dimitrij Ovtcharov, Patrick Baum und Bastian Steger gesetzt.

Im Damen-Bereich haben Wu Jiaduo, Elke Schall, Zhenqi Barthel und Kristin Silbereisen Plätze in allen drei Konkurrenzen sicher.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel