Titelverteidiger Deutschland hat bei der Tischtennis-EM in Stuttgart die Bronzemedaille bereits sicher. Das Team um den Weltranglistendritten Timo Boll zog am Montagabend durch ein 3:1 gegen Rekord-Europameister Schweden in das Halbfinale ein.

Dort wartet der Sieger der Begegnung Kroatien gegen Rumänien. Das zweite Semifinale bestreiten Österreich und Dänemark.

Gegen die ohne die verletzten Stammkräfte Jens Lundquist und Jon Persson angereisten Schweden holten Boll sowie Dimitrij Ovtcharov die Punkte für das deutsche Team.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel