Timo Boll und Christian Süß sind zum dritten Mal in Folge Europameister.

Das deutsche Paradedoppel gewann das Finale in Stuttgart gegen die Polen Wang Zeng Yi und Lucjan Blasczyk 4:2.

Boll/Süß hatten vor 6000 Zuschauern diverse Schwächephasen und verloren dadurch die Sätze zwei und vier, am Ende behielt das Duo jedoch die Oberhand.

Der Weltranglistendritte Boll hat damit bei der EM in Stuttgart bereits zwei Goldmedaillen gewonnen. Triumphiert der 28-Jährige auch im Einzel, würde er zum dritten Mal in Folge alle zu vergebenen EM-Titel gewinnen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel