Ruwen Filus hat bei der Tischtennis-EM in Stuttgart eine Medaille verpasst.

Der völlig überraschend ins Viertelfinale eingezogene Abwehr-Spezialist verlor in der Runde der letzten Acht 2:4 gegen den Russen Fedor Kusmin.

Damit sind die deutschen Männer im Einzel nur noch mit Timo Boll vertreten, der sein Viertelfinale gegen den Schweden Pär Gerell am Samstagabend bestreitet.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel