Titelverteidiger Timo Boll hat bei der EM in Stuttgart das Halbfinale erreicht.

Der Weltranglistendritte setzte sich in der Runde der letzten Acht mit 4:0 gegen den Schweden Pär Gerell durch. Am Sonntag spielt Boll gegen den Dänen Michael Maze um den Einzug ins Finale.

Sollte der deutsche Ausnahmespieler am Sonntag auch im Einzel gewinnen, würde er nach 2007 und 2008 zum dritten Mal in Folge alle zu vergebenen EM-Titel holen. Mit dann insgesamt elf Goldmedaillen würde Boll mit dem schwedischen Tischtennis-Idol Jan-Ove Waldner gleichziehen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel