Timo Boll und Dimitri Owtscharow hatten bei der Auslosung zum World Cup in Lüttich kein Losglück.

Bundestrainer Richard Prause meinte: "Die Gruppen werden dadurch erschwert, dass selbst auf der vierten Position mit Segun Toriola und Jean-Michel Saive überaus spielstarke Gegner warten."

Boll trifft in Gruppe C auf Kalinikos Kreanga aus Griechenland, den Nigerianer Segun Toriola und Gao Ning aus Singapur.

Owtscharow trifft in Gruppe D auf Ryu Seung Min aus Südkorea, Li Ching aus Hong Kong und den Belgier Jean-Michel Saive.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel