Timo Boll hat beim Europe-Top-12-Turnier der besten Tischtennis-Spieler Europas seinen fünften Titel gewonnen.

Der zehnmalige Europameister und Titelverteidiger bezwang den Weißrussen Wladimir Samsonow im Finale des Ranglistenturniers in Düsseldorf mit 4:2 und feierte seinen fünften Sieg nach 2002, 2003, 2006 und 2009.

In Europa ist Boll damit viereinhalb Monate nach seinem EM-Halbfinal-Aus von Stuttgart wieder die unumstrittene Nummer eins.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel