Die deutschen Damen sind mit einem Sieg in die Europameisterschaften in St. Petersburg gestartet.

Die Mannschaft von Bundestrainer Jörg Bitzigeio setzte sich gegen die leicht favorisierten Rumäninnen mit 3:1 durch. Damit nahm die Mannschaft des DTTB erfolgreich Revanche für die bei der Team-WM und den Olympischen Spielen erlittenen Niederlagen gegen die Osteuropäerinnen.

Im zweiten Gruppenspiel trifft das DTTB-Team auf Kroatien.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel