Deutschland hat bei der Tischtennis-EM in St. Petersburg das Halbfinale erreicht.

Die Titelverteidiger um Timo Boll besiegten im Viertelfinale Gastgeber Russland 3:1 und haben damit Bronze sicher. Am Abend wartet Österreich als letzte Hürde vor dem erneuten Finaleinzug.

Den umkämpften Erfolg sicherte der erneut glänzend aufgelegte Boll mit Siegen gegen Alexei Smirnow und Fedor Kusmin.

Auf den Sieger des Halbfinals wartet die weißrussische Auswahl, die sich im Semi-Finale gegen Belgien glatt mit 3:0 durchsetzte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel