Der Präsident des Deutschen Fussball-Bundes (DFB), Dr. Theo Zwanziger, gratulierte seinem Amtskollegen vom Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB), Thomas Weikert, zum Gewinn des Mannschafts-EM-Titels.

"Ihr Team hat es vorgemacht, wie man einen russischen Gegner bezwingen kann. Unsere Nationalmannschaft wird dem hoffentlich nacheifern, wenn es gilt, im WM-Qualifikationsspiel in Dortmund gegen den wohl stärksten Rivalen zu bestehen", so Zwanziger.

Für den weiteren verlauf der EM wünschte Zwanziger weiterhin viel Erfolg.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel