Angeführt vom zehnmaligen Tischtennis-Europameister Timo Boll hat Borussia Düsseldorf den erneuten Einzug ins Finale der Champions League perfekt gemacht. Der Titelverteidiger gewann nach dem 3:0 im Hinspiel beim italienischen Meister Sterilgarda TT Castel Goffredo am Sonntag auch das Rückspiel am Rhein 3:0.

Dabei legte Timo Boll mit einem 3:0 gegen den Chinesen Guo Jinhao den Grundstein zum klaren Erfolg vor 870 Zuschauern. Der Gegner der Düsseldorfer wird am Montag ermittelt. Dann treffen in Belgien Villette Charleroi mit dem deutschen Nationalspieler Dimitrij Ovtcharov und Vorjahresfinalist TTF Ochsenhausen aufeinander.

Der Bundesligist hatte das Hinspiel allerdings nur 3:2 gewonnen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel