Der DFB wird vor dem WM-Qualifikationsspiel gegen Wales in Mönchengladbach eine Ehrung der Tischtennis-Europameister Timo Boll, Christian Süß und Dimitri Owtscharow vornehmen.

"Die drei Sportler haben bei der EM in St. Petersburg herausragende und begeisternde Leistungen gezeigt. Allen voran natürlich Timo Boll, der seinen dreifachen Titelgewinn wiederholen konnte und somit Tischtennis-Geschichte geschrieben hat", so DFB-Präsident Theo Zwanziger in seiner Laudatio, der gemeinsam mit Team-Manager Oliver Bierhoff die Ehrung vornahm.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel