Deutschlands Damen werden ohne Petrissa Solja zur Mannschafts-WM nach Moskau reisen (23. bis 30. Mai). Die mehrfache Nachwuchs-Europameisterin und Finalistin der Deutschen Meisterschaften im Damen-Einzel laboriert an einer schmerzhaften Entzündung im rechten Fuß.

Nach dem Ausfall der 16-Jährigen stehen noch Europameisterin Wu Jiaduo (Kroppach), Elke Schall (Essen-Holsterhausen), Kristin Silbereisen und Sabine Winter im Team.

Gegner in der Vorrundengruppe B sind Singapur, Niederlande, Spanien, Tschechien und die USA. Die Männer um den zehnmaligen Europameister Timo Boll treffen in Gruppe C auf Japan, Kroatien, Dänemark, Spanien und Ungarn.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel