Die deutschen Damen greifen bei der Mannschafts-WM in Moskau am Freitag überraschend nach einer Medaille.

Das Team um Europameisterin Jiaduo Wu gewann im Achtelfinale gegen Rumänien 3:1. In der Runde der besten Acht fordert die DTTB-Auswahl das Weltklasse-Team aus Hongkong heraus.

Rund sieben Stunden nach dem 3:1-Erfolg gegen Tschechien holten gegen Rumänien Jiaduo Wu mit zwei Siegen und Sabine Winter für die WM-Neunten von 2008 die Punkte zum Erfolg.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel