Timo Boll ist wieder die Nummer zwei der Tischtennis-Welt. Nachdem der Düsseldorfer im Juli noch von Wang Hao (China) auf den dritten Rang verdrängt worden war, tauschten Boll und der Weltmeister in der August-Weltrangliste des Weltverbandes ITTF erneut die Plätze.

Spitzenreiter bleibt der Chinese Ma Long.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel