Bei den Austrian Open in Salzburg hat die deutsche Mannschaft nach einem 2:3 gegen Gastgeber Österreich das Halbfinale verpasst.

"Unsere Mannschaft hat sich ohne Timo und Dima teuer verkauft und ist dem hochmotivierten und favorisierten Gastgeber Österreich das gesamte Match über auf Augenhöhe begegnet", so Bundestrainer Richard Prause.

Patrick Baum und Bastian Steger verloren ihre Einzel, den ersten Punkt für Deutschland holten Lars Hielscher und Baum im Doppel. Danach schlug Hielscher Schlager, ehe Steger das entscheidende Match verlor.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel