Topfavorit Timo Boll steht bei der EM in den ersten Runden der Einzelkonkurrenz vor niedrigen Hürden.

In der ersten Runde erwartet den zehnmaligen Champion als Nummer eins der Setzliste ein Duell mit einem Qualifikanten, in der zweiten Runde könnte er auf den Dänen Christian Kongsgaard oder den Serben Zolt Pete treffen.

Im Halbfinale droht Boll ein Match gegen seinen Doppelpartner Christian Süß, der an Position vier gesetzt ist. Bei den Damen hat Titelverteidigerin Jiaduo Wu zum Auftakt ein Freilos.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel