Das Düsseldorfer Doppel Timo Boll/Christian Süß hat bei der Tischtennis-EM in Ostrau das Viertelfinale erreicht. Die Topfavoriten und Titelverteidiger setzten sich souverän mit 3:0 gegen die Serben Zolt Pete und Marko Jevtovic durch.

Ebenfalls in der Runde der letzten Acht stehen die deutsche Meisterin Kristin Silbereisen und ihre Partnerin Zhenqi Barthel (Kroppach/Bingen) nach einem 3:0 gegen die Kroatinnen Tamara Boros/Cornelia Molnar. Ein Sieg fehlt den beiden deutschen Doppeln zu einer Medaille.

Einzel-Europameisterin Jiaduo Wu (Kroppach) dagegen schied mit Elke Schall (Holsterhausen) aus. Die EM-Dritten von 2007 scheiterten im Achtelfinale an der polnischen Paralympics-Siegerin Natalia Partyka und deren Doppelpartnerin Xu Jie. Die Viertelfinals werden am Nachmittag gespielt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel