Timo Boll hat bei den Austrian Open in Salzburg einen Traum-Start hingelegt.

Der 27-jährige Dreifach-Europameister gewann sein Erstrunden-Match gegen den Österreicher Bernhard Presselmayer 4:0 (11:5, 11:3, 11:6, 11:1). Anschließend bezwang Boll in der Runde der letzten 32 den Kroaten Andrej Gacina 4:1 (12:14, 11:5, 11:9, 11:3, 11:3). Bolls Gegner im Achtelfinale ist der Pole Lucjan Blaszczyk.

Patrick Baum schaffte ebenfalls den Sprung ins Achtelfinale. Der 21-Jährige besiegte Wu Chih-Chi aus Taiwan 4:0 und den Ungarn Daniel Zwickl 4:1.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel