Stuttgart ist am 2. Januar Schauplatz der Endrunde um den Pokal des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB). Das teilte der DTTB mit.

Die schwäbische Metropole ist damit zum zweiten Mal binnen 16 Monaten Gastgeber einer hochkarätigen Tischtennis-Veranstaltung, nachdem im September 2009 die EM am Neckar stattgefunden hatte.

Die vier Teilnehmer der Pokalendrunde stehen noch nicht fest. Cupverteidiger ist Triple-Gewinner Borussia Düsseldorf mit dem Weltranglistenzweiten Timo Boll sowie seinen Europameister-Kollegen Christian Süß und Patrick Baum.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel