Timo Boll ist mit einem klaren Sieg in den mit 120.000 Dollar dotierten European Supercup in Moskau gestartet.

Der Titelverteidiger gewann in der Vorrundengruppe A gegen den Dänen Michael Maze mit 4:0 (11:7, 11:7, 11:8, 11:7). Weitere Kontrahenten sind der Österreicher Werner Schlager und der Kroate Zoran Primorac.

Die beiden Gruppenersten erreichen das Halbfinale am Mittwoch.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel