Nach seinem Dreifach-Erfolg bei den Europameisterschaft hat Timo Boll auch den mit 96.000 Euro dotierten European Supercup in Moskau gewonnen.

Im Endspiel bezwang der Düsseldorfer Ex-Weltmeister Werner Schlager aus Österreich 4:1. Im Halbfinale hatte der Titelverteidiger den Schweden Jörgen Persson mit 4:1 bezwungen.

Schlager hatte sich gegen Vize-Europameister Wladimir Samsonow mit 4:3 durchgesetzt. Der Weißrusse holte sich durch ein 4:2 gegen Persson schließlich Platz drei.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel