Die ehemalige Tischtennis-Europameisterin Jiaduo Wu hat zum Auftakt der Pro Tour im slowenischen Velenje als einzige Europäerin das Halbfinale erreicht.

Die 33-Jährige aus Kroppach setzte sich in der Runde der letzten Acht in einem packenden Duell mit 4:3 gegen Mannschafts-Weltmeisterin Feng Tianwei aus Singapur durch und hat damit eine Medaille sicher.

"Dudu hat gestern schon stark gespielt und sich heute noch einmal steigern können. Ihre gute Arbeit in der Vorbereitung zahlt sich jetzt aus", sagte Damen-Bundestrainer Jörg Bitzigeio.

Jiado Wu vergab bei einer 3:1-Satzführung zwei Matchbälle und kassierte anschließend den Ausgleich.

Mit dem dritten Matchball hatte die Weltranglisten-21. im Entscheidungssatz Erfolg. Zuvor hatte sich Jiado Wu bei der mit 122.000 Dollar dotierten Veranstaltung überraschend deutlich mit 4:1 gegen die Taiwanesin Huang Yi-Hua durchgesetzt.

Auf der ersten Station der diesjährigen Pro-Tour-Serie im Achtelfinale ausgeschieden sind dagegen der Düsseldorfer Christian Süß und der Saarbrücker Bastian Steger.

Der Weltranglisten-19. Süß unterlag dem eine Position schlechter platzierten Gao Ning aus Singapur mit 1:4 (6:11, 6:11, 8:11, 11:9, 2:11). Steger, Nummer 22 der Weltrangliste, hatte beim 0:4 (10:11, 6:11, 6:11, 5:11) gegen

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel