Tischtennis-Nationalspieler Christian Süß hat seinen Ende der Saison auslaufenden Vertrag bei Rekordmeister Borussia Düsseldorf um zwei Jahre bis 2013 verlängert.

Der dienstälteste Borussia-Profi und EM-Dritte spielt seit 2001 für die Rheinländer und gewann bislang zwei Champions-League-Titel, einmal den ETTU-Cup, vier deutsche Meisterschaften und dreimal den DTTB-Pokal.

Der 25-Jährige Süß ist an der Seite von Timo Boll zu einer Führungsfigur gereift und zählt zu den besten Spielern der Deutschen Tischtennis Liga.

"Christian ist in unserem Team der Spieler mit den meisten Einsätzen und unser Leader im Alltag. Seine Rolle in unserem Verein ist deshalb genauso hoch zu bewerten wie die von Timo Boll", sagt Manager Andreas Preuß. "Wir sind sehr glücklich, dass er für zwei weitere Jahre bei uns spielt."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel