Der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) hat seine letzten drei Tickets für die Weltmeisterschaften in Rotterdam (8. bis 15. Mai) vergeben.

Zoltan Fejer-Konnerth und Ruwen Filus werden das vom Weltranglistenzweiten Timo Boll angeführte siebenköpfige Herren-Team in die Niederlande begleiten. Bei den Damen vervollständigt die 19-jährige Kathrin Mühlbach das DTTB-Quintett um Ex-Europameisterin Jiaduo Wu.

Neun der 12 Startplätze hatten Herren-Bundestrainer Jörg Roßkopf und sein Amtskollege Jörg Bitzigeio bereits am 8. März vergeben.

Jede Nation darf zu den Weltmeisterschaften fünf Herren und fünf Damen nominieren. Dank der guten Weltranglistenplatzierungen von Boll und Dimitrij Ovtcharov erhielten die deutschen Herren zwei zusätzliche Startplätze.

Das WM-Aufgebot des DTTB im Überblick:

Herren-Einzel: Timo Boll, Patrick Baum, Christian Süß, Dimitrij Ovtcharov, Bastian Steger, Zoltan Fejer-Konnerth, Ruwen Filus

Herren-Doppel: Baum/Steger, Fejer-Konnerth/Filus

Damen-Einzel: Jiaduo Wu, Kristin Silbereisen , Zhenqi Barthel, Sabine Winter, Kathrin Mühlbach

Damen-Doppel: Barthel/Silbereisen, Winter/Wu

Gemischtes Doppel: Filus/Mühlbach, Fejer-Konnerth/Barthel

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel