Die deutschen Mixed-Teams haben wie erhofft für einen gelungenen Start des DTTB-Aufgebots in die Tischtennis-WM in Rotterdam gesorgt.

Ruwen Filus und Kathrin Mühlbach (Ochsenhausen/Schwabhausen) hatten beim 4:0 (11:2, 11:9, 11:8, 11:9) gegen die englischen Qualifikanten Daniel Reed und Hannah Hicks ebenso wenig Mühe wie Zoltan Fejer-Konnerth und Zhenqi Barthel.

Das Duo aus Cergy und Bingen bezwang die Inder Soumyadeep Roy und Poulomi Ghatak 4:1 (9:11, 11:3, 11:6, 11:9, 11:5).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel