Timo Boll hat sich in der Weltrangliste um einen Platz auf Rang 4 verbessert - nach drei Erfolgen auf der Pro-Tour die beste Platzierung für den 27-jährigen seit über einem Jahr.

Dimitrij Ovtcharov fiel von 14 auf 17. Auf Rang 42 und 43 liegen Christian Süß und Bastian Steger.

Nummer 1 bleibt der Chinese Wang Hao.

Den größten Satz aus deutscher Sicht machte Wu Jiaduo: Die 31-Jährige kletterte um 10 Plätze auf Rang 23. Elke Schall liegt auf Platz 49, Zhenqi Barthel und Nicole Struse auf 74 und 78.

Es führt die Chinesin Zhang Yining.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel