Mannschaftseuropameister Dimitrij Ovtcharov hat das mit 60.000 Dollar dotierte Pro-Tour-Turnier in Rio de Janeiro gewonnen.

Der topgesetzte 22-Jährige schlug im Finale den Portugiesen Marcos Freitas glatt mit 4:0.

Für Ovtcharov ist es der zweite Erfolg auf der Pro Tour nach dem Sieg 2010 bei den Indian Open. Der Weltranglisten-15. gab im Verlauf des gesamten Turniers keinen einzigen Satz ab.

Bastian Steger/Lars Hielscher (Saarbrücken/Herne) sicherten sich den Titel im Doppel. Das deutsche Duo schlug die portugiesische Paarung Tiago Apolonia/Joao Monteiro 4:3.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel