Timo Boll hat mit Borussia Düsseldorf vorzeitig das Viertelfinale der Champions League erreicht.

Durch das 3:0 gegen BTK Roskilde ist die Borussia nach dem vorletzten Spieltag nicht mehr von einem der ersten beiden Plätze zu verdrängen.

Auch die TTF Ochsenhausen erreichten durch ein 3:1 gegen Vorjahresfinalist Royal Villette Charleroi vorzeitig das Viertelfinale.

Der TTC Frickenhausen/Würzburg unterlag bei Titelverteidiger SVS Niederösterreich mit 0:3. Rhön Fulda-Maberzell feierte einen überraschenden 3:1-Erfolg bei Bogoria Mazowiecki.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel