Timo Boll muss zum Auftakt des mit 250.000 US-Dollar dotierten Turniers im chinesischen Schangscha am Samstag gegen Jörgen Persson ran.

Sollte der Dreifach-Europameister den 42-jährigen mehrfachen Welt- und Europameister aus Schweden ausschalten, droht im Halbfinale das Duell gegen Lokalmatador und Weltmeister Wang Liqin.

Dimitri Ovtcharov trifft im Viertelfinale auf Weltcup-Sieger Wang Hao. Der Chinese ist aktuell die Nummer 1 der Weltrangliste

Im Damen-Wettbewerb ist keine deutsche Spielerin an der Platte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel