Tischtennis-Europameister Timo Boll ist als einziger der deutschen Topspieler bei den Danish Open im Viertelfinale ausgeschieden. Er unterlag in Frederikshaven dem Chinesen Zhang Jike trotz 3:1-Führung mit 3:4.

Besser erging es seinen Nationalmannschafts-Kollegen Christian Süß und Dimitrij Ovtcharov.

Süß machte den Einzug ins Semifinale durch ein 4:1 gegen den Dänen Michael Maze perfekt. Team-Europameister Ovtcharov besiegte den Chinesen Zhang Chao deutlich mit 4:0.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel