Timo Boll steht bei den Kuwait Open im Viertelfinale. Der Dreifach-Europameister setzte sich im Achtelfinale des mit 300.000 Dollar dotierten Turniers 4:2 gegen den Michael Maze durch.

Boll leistete sich gegen den Dänen, den er in der Vorwoche beim Europe Top 12 problemlos besiegt hatte, in der Mitte des Matches eine Schwächephase. Nach 2:0-Führung gab der Linkshänder die beiden folgenden Sätze ab, fing sich jedoch und gewann den letzten Satz klar 11:0.

In der Runde der letzten Acht trifft der 27-Jährige auf den Chinesen Chen Qi.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel