Der deutsche Rekordmeister Borussia Düsseldorf hat auf die langwierige Verletzung von Nationalspieler Christian Süß reagiert und als Ersatz den Inder Sharat Kamal Achanta verpflichtet.

Der 30 Jahre alte Nationalspieler und zweimalige Olympia-Teilnehmer (2004 und 2008) erhält einen Einjahresvertrag bis 30. Juni 2014. Achanta ist die Nummer 70 der Welt und war zuletzt vereinslos.

Borussen-Manager Andreas Preuß sagt über den Neuzugang: "Kamal ist genau der Richtige, um unserem Team Stabilität zu bringen wird. Er gehört seit vielen Jahren zu den Top 100 der Welt und verfügt über große Erfahrung auf internationalem Parkett."

Trainer Danny Heister ergänzt: "Kamal ist ein guter Typ, er passt hervorragend zu uns. Er ist ein Kämpfer, ein super Mannschaftsspieler, er lebt fürs Tischtennis. Kamal verstärkt uns in der Breite, was uns viele taktische Möglichkeiten gibt."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel