Tischtennis-Bundesligist TTC Fulda-Maberzell hat sich für die nächste Saison die Dienste zwei weiterer Nationalspieler gesichert.

Die Osthessen verpflichteten Ruwen Filus (25) vom TTC Zugbrücke Grenzau und Philipp Floritz (21) vom SV Plüderhausen. Laut Präsident Stefan Frauenholz könne der Klub "die nächsten drei Jahre" mit den beiden Neuzugängen planen.

Mit Patrick Franziska spielen damit in der kommenden Spielzeit drei deutsche Nationalspieler in Fulda, komplettiert wird das Team durch den Chinesen Wang Xi.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel