Der deutsche Tischtennis-Nationalspieler Dimitrij Ovtcharov hat mit seinem russischen Klub Fakel Orenburg im Finale der Champions League den Grundstein zur erfolgreichen Titelverteidigung gelegt.

Bei Chartres ASTT/Frankreich setzte sich der Favorit mit 3:1 durch. Das Rückspiel in Russland findet am 26. April (12.20 Uhr) statt.

Der Olympiadritte Ovtcharov avancierte mit seinen Siegen gegen den Schweden Pär Gerell sowie gegen Gao Ning aus Singapur zum Matchwinner.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel