Rekordeuropameister Timo Boll (Düsseldorf) wird bei seinem erneuten China-Engagement im Sommer erneut gemeinsam mit Athen-Olympiasieger Ma Lin auf Titeljagd gehen. Der 31-Jährige wird dieses Mal beim Jiangsu Zhongchao TTC unter Vertrag stehen.

Das verkündete Boll auf seiner Facebook-Seite. Der Olympiadritte Dimitrij Ovtcharov (Orenburg/Russland) indes wird Medienberichten zufolge für das neue Team Guangdong Chenjing aufschlagen, wo zudem weniger erfahrene chinesische Spieler zum Einsatz kommen.

Bei seinem letzten China-Aufenthalt 2011 hatte Boll an der Seite von Ma Lin mit dem Klub Zhejiang Hangzhou den Titel mit gewonnen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel