Dimitrij Ovtcharov hat seinen Titel bei den L.A. Open verteidigt.

Der jetzt 25-Jährige gewann an seinem Geburtstag in Kalifornien das Endspiel gegen den jungen Chinesen Li Tianyu klar in 4:0-Sätzen.

Der Weltranglisten-Sechste Ovtcharov wurde seiner Favoritenrolle in Los Angeles vollauf gerecht und gab in sieben Matches nur einen einzigen Satz ab.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel