Nach der Zwangspause von Tischtennisstar Timo Boll in der Champions League wegen einer Schulterzerrung rechnet sein Verein Borussia Düsseldorf fest mit einem Einsatz des Weltranglisten-Fünften an diesem Sonntag in der Bundesliga.

"Timos Schulter geht es wieder besser, und es ist geplant, dass er in Hagen spielen wird", sagte Cheftrainer Danny Heister am Mittwoch.

Ohne Boll hatten die Rheinländer zum Start in die Königsklasse bei SVS Niederösterreich knapp mit 2:3 verloren.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel