Rekordmeister Borussia Düsseldorf hat bereits am zweiten Spieltag der Bundesliga seine erste Niederlage kassiert. Ohne Rekord-Europameister Timo Boll unterlagen die Rheinländer am Sonntagabend bei Aufsteiger TTC Hagen mit 1:3.

Dies brachte Manager Andreas Preuß auf die Palme, denn sein Team war dennoch der klare Favorit gewesen.

"Ich bin maßlos enttäuscht, entsetzt und wütend zugleich", sagte er. "Die Haltung und Einstellung stimmte überhaupt nicht, wir haben uns am Ende von Hagen niederkämpfen lassen und nichts entgegenzusetzen gehabt. Das kann ich nicht akzeptieren."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel