Die Tischtennis-Europameisterschaft in Österreich findet ohne Lokalmatador und Ex-Weltmeister Werner Schlager statt.

Nach österreichischen Medienberichten hat der 40-Jährige seine Teilnahme an dem Turnier vom 4. bis zum 13. Oktober abgesagt.

Der Familienvater und Chef der nach ihm benannten Tischtennis-Akademie sehe sich außerstande, gegen Europas Asse konkurrenzfähig zu sein.

Gastgeber Österreich trifft im Teamwettbewerb gleich im Achtelfinale auf Titelverteidiger Deutschland.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel