Der deutsche Rekordmeister Borussia Düsseldorf hat Seiya Kisikawa als Ersatz für Dimitri Ovtcharov verpflichtet und damit die Planungen für die kommende Saison abgeschlossen.

Der 21-jährige Japaner, der bei Olympia im Halbfinale des Team-Wettbewerbs Düsseldorfs Top-Spieler Timo Boll unterlegen war, erhält einen Vertrag für ein Jahr.

Kishikawa, Nummer 67 der Weltrangliste, kommt von Werder Bremen und soll die Lücke schließen, die Ovtcharov mit dem Wechsel zum fünfmaligen belgischen Champions-League-Sieger Royal Villette Charleroi reißt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel