Ohne Europameister Timo Boll haben die deutschen Tischtennis-Männer ihr zweites Spiel in der neu geschaffenen European Nations League verloren.

Beim mehrmaligen Weltmeister Schweden kassierten Zoltan Fejer-Konnerth, Torben Wosik und Patrick Baum nach dem 2:3 gegen Weißrussland zum Auftakt eine 1:3-Niederlage.

Nur Fejer-Konnerth verbuchte mit einem 3:2 gegen Robert Svensson einen Punkt. Nächster Gegner der Deutschen ist Russland.

Die deutschen Frauen gewannen unterdessen 3:0 gegen Spanien.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel