vergrößernverkleinern
Timo Boll fehlte bei der letzten EM
Timo Boll trifft mit Düsseldorf unter anderem auf GV Hennebont TT © imago

Der deutsche Rekordmeister Borussia Düsseldorf trifft in einer schwierigen Champions-League-Gruppe auf alte Bekannte.

Das Team um Rekordeuropameister Timo Boll spielt in Gruppe D gegen GV Hennebont TT aus Frankreich sowie Bogoria Grodzisk Mazowiecki und SPG Walter Wels, die Meister aus Polen und Österreich.

Das ergab die Auslosung am Freitag im österreichischen Schwechat.

Hennebont und Bogoria begegnete die Borussia in den vergangenen sechs Spielzeiten je drei Mal. In der Saison 2009/10 wurden die drei Klubs schon einmal in eine Gruppe gelost, die Borussia bestieg am Ende Europas Thron.

"Es ist eine sehr schwere, weil sehr ausgeglichene Gruppe", sagte Borussia-Manager Andreas Preuß: "Alle drei Kontrahenten verfügen über einen herausragenden Spitzenspieler und hungrige, gute Leuten dahinter."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel