Die Mixed-Europameisterschaften sollen noch in diesem Jahr als eigenständiger Wettbewerb durchgeführt werden.

Dies beschlossen die Delegierten auf einem außerordentlichen Kongress der Europäischen Tischtennis Union (ETTU).

Bei den Titelkämpfen in Belgrad 2007 war der Mixed-Wettbewerb zum letzten Mal regulärer Teil der EM. In Planung sei ein dreitägiges Turnier, jedoch müssten die Details noch erarbeitet werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel