Angeführt von Jungstar Dimitrij Ovtcharov haben alle neun deutschen Starter bei der Tischtennis-WM in Yokohama die zweite Runde erreicht.

Ovtcharov setzte sich mit 4:2 Sätzen gegen Kou Lei aus der Ukraine durch. Sein Teamkollege und Bolls etatmäßiger Doppel-Partner Christian Süß blieb gegen den Australier William Henzell ohne Satzverlust.

Auch Bastian Steger, der Jugend-Weltmeister Patrick Baum und Zoltan Fejer-Konnerth gewannen ihre Spiele.

Die Frauen mit Elke Schall, Zhenqi Barthel, Jiaduo Wu und Kristin Silbereisen siegten ebenfalls.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel