Timo Bracht und Sandra Wallenhorst haben beim Triathlon-Heimspiel in Frankfurt/Main triumphiert und den Ironman Europe gewonnen.

Für Bracht war es der zweite Erfolg nach 2007. Der Odenwälder siegte nach 3,8 km Schwimmen, 180 km Rad fahren und einem abschließenden Marathon mit Streckenrekord in 7:59:01 Stunden und verwies Eneko Llanos sowie Chris McCormack auf die Plätze zwei und drei.

Wallenhorst entschied das Duell gegen die Langdistanz-Rekordhalterin Yvonne Van Vlerken nach 8:58:08 Stunden für sich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel