Der Rostocker Triathlet Michael Raelert hat beim 70.3-Ironman im texanischen Austin sich nach langer Verletzungspause mit einem Sieg zurückgemeldet.

Der zweimalige Weltmeister siegte über die Halbdistanz vor dem Schweizer Ronnie Schildknecht, der nach dem Radfahren noch in Führung lag. Dritter wurde der Amerikaner Paul Amey (3:52:36).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel